Geburt

Unser Blick auf Geburten: hochriskant!!!

Wann hat sich das Blatt eigentlich gewendet? Wann ist aus einem der natürlichsten Vorgänge der Welt - ein Kind zu gebären - ein kompliziertes, medizinisches, Risiko behaftetes Ereignis geworden, vor dem man Angst haben muss?... Eine gute Frage! Mir ist sehr wohl bewusst, dass es Geburtsverläufe gibt, bei denen eine konkrete Gefahr für Mutter und [...]

Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

Von der Ja-Sagerin zur Bestimmerin – mein langer Weg zur selbstbestimmten Geburt

Es war nicht immer so, dass ich ganz klare Vorstellungen hatte, wie meine Geburtserfahrung sein sollte. Ganz im Gegenteil: ich hatte gar keine Vorstellung davon und wollte: ...einfach mal alles auf mich zukommen lassen... Im Rückblick betrachtet: mein größter Fehler! Eine "gute" Geburt kommt auf den Blickwinkel an... Vor der ersten Geburt war ich der [...]

Dies und Das, Familie, Schwangerschaft

Es ist schließlich schon das 3. Kind…

Jedes unserer Kinder ist ein Wunschkind. Von Herzen willkommen und geliebt. Alle sind wertvolle kleine Persönlichkeiten, die unser Leben bereichern - ganz individuell. Es macht für uns keinen Unterschied, welches Kind als erstes, zweites oder bald auch drittes geboren wurde. Für andere schon. Es gibt eine Hierarchie, eine Abstufung, eine Wertung. Das tut weh. Uns. [...]

Dies und Das, Mother Birth

Hilfe annehmen, kann doch gar nicht so schwer sein, oder?!

Ich habe ein Problem: HILFE. Ich kann sie nicht annehmen. Irgendwas in mir sperrt sich dagegen; ich fühle mich regelrecht unwohl in meiner Haut. Schon allein beim Gedanken daran... Aber wieso empfinde ich so? Wieso stäubt sich alles in mir um Hilfe zu bitten, selbst wenn ich am Ende meiner Kräfte bin? Helfen tue ich gerne - [...]

Blogparade, Geburt, Mother Birth

#Blogparade: #wasistgeburt – ein Blick durch Kinderaugen

Vor kurzem hat Tanja von HerzBauchWerk zu ihrer zweiten #Blogparade aufgerufen. Sie fragte: "Was ist Geburt für dich?" Ich fand das Thema und seine Vielfalt, wie man es interpretieren kann sofort reizvoll und  wollte spontan mitmachen. Mir war aber nicht nicht ganz klar, wie ich an diese Fragestellung herantreten möchte. Aber manchmal Hilft der Zufall [...]

Schwangerschaft

Pränataldiagnostik? – Nein! Warum wir sie dann doch machten und was das mit uns machte…

Wir wissen, was wir wollen. In meiner ersten Schwangerschaft - nein, schon davor - waren mein Mann und ich uns einig, dass wir keinerlei Pränataldiagnostik in Anspruch nehmen wollten. Eine Abtreibung stand für uns nicht zur Debatte. Versteht mich bitte an dieser Stelle nicht falsch! Ich bin absolut keine Abtreibungsgegnerin - ganz im Gegenteil: das [...]

Dies und Das, Gedichte, Mother Birth, Schwangerschaft

Innerer Frieden – angekommen im Selbst

Ruhe, Stille, Frieden. Ich bin an meinem Sehnsuchtsort. Schnee glitzert unter dem Sternenhimmel. Es ist Nacht. Ich liege einsam und nackt im Schnee. Die Kälte spüre ich nicht. Sie kann mir nichts anhaben. Mir ist innerlich warm. Mein inneres Feuer wärmt mich. Es wird niemals erlöschen, wird mich bewachen, schützen, immer. Gewissheit. Ich genieße die [...]

Dies und Das, Gedichte, Mother Birth, Schwangerschaft

Lebenszeit – zeitlebens

Zeiger einer Uhr. Sie drehen sich. Zeit schreitet voran. Sie drehen sich immer schneller. Zeit verrinnt. Sie zerrinnt zwischen meinen Fingern. Kein Stillstand - immer fort. Fortschritt. Sand rieselt hinab in einer Sanduhr; glänzt golden im Abendlicht. Berühre das kühle Glas, fahre mit den Händen die Form der Sanduhr nach, spüre nach. Wunderschön. Langsam rieselt [...]

Dies und Das, Gedichte, Mother Birth, Schwangerschaft

Ich bin eine Kämpferin – Grundzüge meines Seins

Ich stehe mitten in einem ausgedörrtem Flussbett. Links und rechts von mir erheben sich raue, zerklüftete Uferwände - hart und scharfkantig. Der Boden unter meinen nackten Füßen ist staubtrocken. Risse durchziehen die Erde. Kein Tropfen Wasser - kein Leben. Nur ich. Die Sonne scheint erbarmungslos vom Himmel auf mich hinab. Brennt drückend - erdrückend. Ihr [...]

Dies und Das, Geburt, Gedichte, Mother Birth, Schwangerschaft

Ich bin das Leben… – Gedanken zur Geburt und zum Gebären

Fahles Sonnenlicht des Morgens bricht vereinzelt durch das schon dichte Blattwerk der Trauerweide. Ein imposanter, mächtiger Baum - einsam stehend auf einer weiten Wiese. Die tief hängenden Äste und Blätter berühren sanft meine nackten Schultern und Arme. Sie streicheln mich - umhüllen mich. Geben mir Geborgenheit und Schutz. Schutz vor dem anbrechenden Tag, dem gleißend [...]