Dies und Das, Familie

#freitags5 – Segeln, eine Videobotschaft und grenzenloses Vergnügen

Kommt, ich nehme euch mit: #achtsamdurchdiewoche!

Mein Lieblingsmoment für mich

IMG_2434.jpg
Abendstimmung auf der Yacht

Zum 10. Hochzeitstag habe ich den Herzensmann überrascht: mit einem „Mondscheinnsegeln“ in der Lübecker Bucht vor Neustadt in Holstein. Es war immer schon sein Herzenswunsch gewesen, auf einer Hochseeyacht mit segeln zu dürfen. Und hier gab es die Möglichkeit! Es war ein perfekter Abend, an den wir uns noch lange erinnern werden. Segeln auf einer wunderschönen Yacht, vor einer traumhaften Kulisse – was  will man mehr? Wir durften steuern, Segel hissen, ein Wendemanöver fahren und noch vieles mehr. 3 ganz intensive Stunden, die wir als Paar so sehr genossen haben

Das Lieblingsbuch der Woche

IMG_2441.jpg
Hilfe zur Selbsthilfe

Auf die Technik des Klopfens zur Selbsthilfe bei Stress, Angst, Wut, Trauer und emotionalen Blockaden bin ich in meiner Traumatherapie gestoßen. Ich war begeistert von dem schnellen und effektiven Erfolg der Methode. Und was mir besonders daran gefiel: ich konnte sie jeder Zeit zu Hause und auch unterwegs selbst anwenden, ohne dass ich meine Therapeutin als professionelle Hilfe benötigte. Das Buch „Klopfen Sie sich frei!“ von Rainer Franke und Ingrid Schliske dient mir als eine Art Nachschlagewerk, wenn ich mal wieder vergessen habe, in welcher Reihenfolge ich klopfen muss – #Stilldemenz lässt grüßen 😉 … Aber es ist auch ein grandioses Buch, wenn man sich allein – ohne Therapeuten – mit dieser Technik vertraut machen will. Mein Mann schwört auch drauf! Entspannung auf Klopfdruck 😉 Diese Woche hatte ich es mal wieder öfter in Händen gehalten – #ausgründen.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern

IMG_2355.jpg
Freier Durchgang – grenzenloses Vergnügen

Unsere Kinder müssen sich nicht aufwendig mit den Nachbarskindern verabreden, es müssen keine Terminkalender abgeglichen werden, um noch ein kleines Zeitfenster zu finden. Sie huschen einfach hinüber und schauen, ob das Nachbarskind Zeit und Lust hat zum Spielen. Ganz selbstverständlich und meist auch ohne Mamas Hilfe. Wir haben freie Durchgänge dazu geschaffen. In den Hecken und Zäunen, gibt es Durchlässe – extra bewusst gelassene Lücken oder neu geschaffene, die den Kindern die Möglichkeit geben ohne große Hindernisse die anderen Kinder besuchen zu können. Am Dienstag Abend nun verschwanden eins nach dem anderen Richtung übernächsten Garten. Wir Eltern kamen nach und nach hinterher. Da waren wir nun: 3 Mamas, 2 Papas und 4 Kinder. Die Kleinen tobten und spielten miteinander – auch noch nach Sonnenuntergang und wir Erwachsenen standen zusammen, unterhielten uns, einige tranken Wein. Ein wunderschöner lauer Sommerabend mit lieben Nachbarn – ganz spontan, dank der Kinder 🙂

Das Lieblingsessen der Woche

IMG_2354.jpg
Obstsalat – erfrischend lecker!

Was macht man, wenn man verschiedene Obstsorten hat, die alle dringend weg müssen? Ja, genau: Obstsalat! Die spontan entstandene Kombination aus Wassermelone, Weintrauben und Pfirsich war erfrischend und lecker. Den Kindern schmeckte es so gut, dass ich leider nicht allzu viel davon abbekommen habe…

Inspiration der Woche

Die Inspiration diese Woche hat mir die liebe Tanja von HerzBauchWerk mit ihrem ersten Video beschert. Ein erfrischend einfach gehaltenes Video, dass trotzdem unglaublich viel positive Stahlkraft hat. Ihre inspirierenden Worte und natürlich auch die Leichtigkeit, mit der Tanja ihre Videobotschaft rüberbringt, macht es zu einem echten Augenschmaus! Im Video geht es um die Geburten ihrer 3 Kinder und wie sie sie erlebt hat. Ein Satz hat mich nicht mehr losgelassen, da ich ihn genau so unterschreiben kann:

„Alle Geburten erzählen ihre eigene Geschichte und haben etwas gemeinsam: die haben auch mich geboren. 🙂 „

Tja, #motherbirth eben ❤ Jede Geburt bringt nicht nur ein Kind zur Welt, sondern es wird auch immer eine Mutter geboren!


Weitere wundervolle und inspirierende #freitags5 findet ihr bei Anna von Berlinmittemom.

*EURE MOTHER BIRTH*

Advertisements

4 thoughts on “#freitags5 – Segeln, eine Videobotschaft und grenzenloses Vergnügen”

  1. Oh toll! Vor allem die Überraschung für deinen Mann ist ja mal mega genial! Klasse. Ich schätze er hat sich richtig arg gefreut?! 🙂

    Ich hatte die Woche Blaubeeren da, die waren auch ganz schnell verputzt. Eine handvoll habe ich vielleicht abbekommen..hihi.. Aber ich freue mich, dass Simon seine Liebe zu Obst wiedergefunden hat.

    Sonnige Grüße.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, mein Mann war völlig aus dem Häuschen! Er hat absolut gar nichts geahnt. Dann bin ich bei im um 15 Uhr auf der Arbeit aufgetaucht und hab ihn „entführt“ 😉 …
      Es hatte nicht geahnt -überhaupt nichts!
      Und das Segeln hat ihm so viel Freude bereitet. ❤ Selbst mir hat es so gut gefallen, dass ich mir vorstellen könnte, dass wir es auch noch mal mit Kindern wiederholen – eventuell auch mit Übernachtung an Bord 🙂 !!!

      Meine Kinder sind auch völlig "verrückt" nach Obst – die Omas können das immer gar nicht fassen… 😉

      Liebe Grüße
      Mother Birth

      Gefällt 1 Person

Hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s