Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

#21challenge: Meine Affirmationen – Tag 7

#Affirmationen #21challenge #motherbirthblog

Was bedeutet das für mich?

Für mich gibt es einen kleinen, feinen, aber entscheidenden Unterschied zwischen einem PLAN und einer VISION. Pläne haben meist festgelegte Punkte – To-Do-Listen, die abgehakt werden. Man muss oder will  den einmal aufgestellten Plan erfüllen… Es entsteht Druck. Druck, den man sich oftmals selbst macht. Visionen sind nicht so starr. Man darf träumen, seinen Gedanken freien Lauf lassen. Sie ändern, sie anpassen, sie wieder verwerfen. Nichts ist festgeschrieben und in Stein gemeißelt. Nichts unabänderbar. Alles ist im Fluß.

Fakt ist: Geburten kann man nicht wirklich planen! Man kann aber Visionen in seinem Kopf entwickeln, wie die Wunsch- oder Traumgeburt aussehen soll. Man kann sie sich in allen Details ausmalen und ausschmücken, aber dabei geht es nicht um „harte Fakten“ wie bei einem Geburtsplan, sondern eher und die Gefühlswelt. Was möchte ich fühlen? Was möchte ich empfinden? Wie möchte ich mich fühlen? In meiner GeburtsVISION sind folgende Aspekte elementar:

  • Selbstbestimmung, Vertrauen und Liebe spüren ❤
  • Und natürlich mir selbst treu bleiben.

Viele andere Punkte in meiner GeburtsVISION sind und bleiben Variablen. Ich möchte im Kopf nicht festgefahrenen Mustern hinterherjagen und anschließend enttäuscht sein, wenn nicht alles haargenau so abläuft, wie ich es mich erträumt habe. Ich will offen bleiben für Planänderungen während der Geburt und das klappt am besten, wenn ich gar keinen Plan habe! 😉 …

Ich will ins FÜHLEN kommen. Gefühle sind das, was wir in Erinnerung behalten. Bei fast allen einschneidenden Ereignissen wissen wir auch nach Jahren noch, wie wir uns damals gefühlt haben, aber können meist nicht mehr genaue Fakten und Zeitabläufe benennen. Da bilden Geburten keine Ausnahme. In dem Sinne:

„TO BE“ statt „TO DO“


Interesse daran gefunden? Dann könnt ihr alle wichtigen Informationen zur mentalen Geburtsvorbereitung mit Hilfe von Affirmationen hier nachlesen.


*EURE MOTHER BIRTH*

#21challenge #Affirmationen #Geburt #Geburtsvorbereitung #Geburtsplan #Geburtsvision #ToDo #Fühlen #Gefühle #Planänderungen #Hypnobirthing 

Advertisements

2 thoughts on “#21challenge: Meine Affirmationen – Tag 7”

Hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s