Dies und Das, Geburt, Mother Birth

#sichereGeburt – 1:1 Betreuung

 

Gerne teilen, wenn ihr das ebenfalls so seht wie ich – gemeinsam für eine #sichereGeburt!

Es wird ab jetzt eine kleine Reihe hier auf dem Blog entstehen, unter dem Hashtag #sichereGeburt und ich würde mich sehr darüber freuen, wenn sie rege Verbreitung findet. Gerne nehme ich auch Vorschläge von euch entgegen. Postet einfach eure Sätze für eine #sichereGeburt unten in den Kommentaren. Inspiriert mich!

 

*EURE MOTHER BIRTH*

#sichereGeburt #Hebammen #Hebammenunterstützung #Betreuung

Advertisements

10 Gedanken zu „#sichereGeburt – 1:1 Betreuung“

      1. Gerne. Ich habe bei der Besichtigung der Geburtsklinik ein unheimlich schlechtes Bauchgefühl bekommen, im Gegensatz zum Geburtshaus. Dort rief mein Inneres JA. Ich habe so viel gelesen, dass die klinische Geburtsmedizin sehr schnell ist, der Eigenständigkeit der gebährenden Frau wenig Zeit und Raum lässt, frau demnach ihre Selbstbestimmtheit verlieren kann und man sofort im Strudel der invasiven Eingriffe steckt.
        Aus einem Geburtsstillstand (weil ständig Fremde anwesend sind oder stündlich MuMu abgetastet werden) werden Wehenbeschleuniger, wird eine PDA, wird ggf. eine Sektio. Geburten die Freundinnen in Kliniken beschrieben und „ok“ fanden, fand ich schrecklich.

        Das sind alles Ängste meinerseits, dessen bin ich mir bewusst. Daher konzentriere ich mich stark auf eine natürliche Geburt in angenehmer Atmosphäre, die ich aus eigener Kraft zusammen mit meiner Hebamme bewältige. Das bedeutet für mich eine sichere Geburt 🙂

        Gefällt 1 Person

        1. Sehr schön beschrieben ❤
          Und die Interventionsspirale entspringt nicht allein deinen Ängsten, sondern ist leider oftmals Realität – ich spreche da leider aus Erfahrung 😦 …

          Ein Mehr an Eingriffen und Möglichkeiten bietet nicht automatisch mehr Sicherheit für Mutter und Kind.
          Oftmals ist der "rettende" Kaiserschnitt nicht mehr als ein hausgemachtes Problem der Interventionsspirale und wäre ohne diese meist unnötig.

          Bin ganz deiner Meinung ❤

          Liebe Grüße
          Mother Birth

          Gefällt 1 Person

Hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s