Dies und Das, Geburt, Mother Birth

#sichere Geburt – Wochenbettbetreuung

Ich will keine Zukunft, in der überfüllte Ambulanzen mit langen Wartezeiten zur Normalität des Wochenbettes gehören. Ich will eine Wochenbettbetreuung, die verlässlich zu Hause von meiner Hebamme durchgeführt wird. Das bietet mir und meinem Baby maximalen Schutz und Sicherheit. Wer das nicht anerkennen kann und will, spielt leichtfertig mit der Gesundheit von Müttern und ihren Babys.

Eine aufsuchende Wochenbettbetreung zu Hause sollte Standard sein – eine Garantie für jede Gebärende, auf die sie sich verlassen kann. Einsparungen in diesem Bereich schaffen Lücken und Notlösungen, die gefährlich sind.

Die Ambulanzen sollen uns als Gewinn verkauft werden – als Zusatz an Möglichkeiten. Aber es ist nicht mehr als eine Verschleierung der Tatsache, dass eine flächendeckende Wochenbettbetreung schon lange nicht mehr möglich ist. Es herrscht ein verheerender Mangel, der jetzt durch eine kostengünstige, schlechtere Betreuung, zu Ungunsten der frischgebackenen Mütter aufgefangen werden soll.

Diese Fehlentwicklung sehe ich mit extremer Sorge.

Auch DAS ist #sichereGeburt!

 

*EURE MOTHER BIRTH*


Mehr Infos zu meiner Blogreihe: #sichereGeburt findet ihr hier.


#Wochenbett #Wochenbettbetreuung #Hebammen #Ambulanz #Einsparung #sichereGeburt #zuHause

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Advertisements

Hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s