Dies und Das, Familie, Mother Birth

3. Kind – das „Genießer-Kind“

Man könnte jetzt unken, dass es allein am ausgeglichenen Gemüt des Schildnöcks liegt, dass der Herzensmann sich zu folgender Aussage hinreißen lies: Wie @_NAVision neulich meinte: "Der #Schildnöck 🐢 macht es einem echt schwer kein 4. Kind zu wollen." 😍 #esmussLiebesein 😍 Einige unter euch mögen jetzt denken: Naja, bei so einem easypeasy Anfängerbaby... Was… Weiterlesen 3. Kind – das „Genießer-Kind“

Advertisements
Stillen

Zum Stillen braucht man …

Zum Stillen braucht man eigentlich nicht viel, aber es gibt viele nützliche und vielleicht auch weniger nützliche kleine Helferchen, die einem das Stillen erleichtern (sollen). Also angeblich. Habe ich gehört... Ach wisst ihr was? Ich erzähl euch mal eine kleine Geschichte, die nicht bierernst gemeint ist und die man gerne mit einem Augenzwinkern lesen darf.… Weiterlesen Zum Stillen braucht man …

Dies und Das, Familie, Stillen

Eigentlich wollte ich doch nur… (Werbung)

Eigentlich wollte ich nur... beim Produkttest für die Pocketbinde bei Nahtkäfer mitmachen... Ich suchte schon eine Weile nach einer wirklichen Alternative zu den Flockwindeln, die aber trotzdem genügend Saugstärke für den Wochenfluß besitzt. Die Pocketbinden mit ihrem variablen Saugkern, den man nach Bedarf anpassen kann, sagten mir auf Anhieb zu. Also meldete ich mich spontan… Weiterlesen Eigentlich wollte ich doch nur… (Werbung)

Dies und Das, Familie

„Schlaf doch, wenn das Baby schläft!“

Dieser Satz hat mich schon beim ersten Kind aufgeregt - nun aber lässt er meinen Puls schlagartig in die Höhe schnellen und ich werde wütend. Wütend über das Desinteresse der anderen, wütend über meine eigene Erschöpfung und meine deutlich spürbaren Grenzen, wütend darüber, dass es diesen unnützen Satz überhaupt gibt. Denn er impliziert: Stell dich… Weiterlesen „Schlaf doch, wenn das Baby schläft!“

Gastbeiträge - von euch für mich, Geburt, Mother Birth

#Gastbeitrag: Eine Geburtsreise – zwei Blickwinkel. Teil 2: Aus Sicht der Mutter

Den Teil 1 - aus Sicht der Doula - findet ihr hier. Nun im Teil 2 soll die Mutter - Isabelle - zu Wort kommen. Sie schildert zwar dieselbe Geburtsreise und doch eine ganz andere. Der Blick von außen ist immer ein anderer, als das Gefühlschaos, was im Inneren tobt während eine Frau ihr Kind… Weiterlesen #Gastbeitrag: Eine Geburtsreise – zwei Blickwinkel. Teil 2: Aus Sicht der Mutter

Gastbeiträge - von euch für mich, Geburt, Mother Birth

#Gastbeitrag: Eine Geburtsreise – zwei Blickwinkel. Teil 1: aus Sicht der Doula

Ich freue mich wahnsinnig, dass ich diesen einmaligen Geburtsbericht hier veröffentlichen darf. Er erzählt die Geburtsreise von Isabelle - einer treuen Leserin meines Blogs ❤ Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie diese intimen und berührenden Momente teilen möchte und mir das Vertrauen schenkt dies auch auf meinem Blog zu tun. Vielen lieben Dank <3… Weiterlesen #Gastbeitrag: Eine Geburtsreise – zwei Blickwinkel. Teil 1: aus Sicht der Doula

Dies und Das, Familie

Zeit des Herzöffnens

Eine ganz besondere Zeit Ich genieße die ersten Monate besonders. Sie SIND besonders. Dieses hilflose kleine Wesen auf meinem Bauch, auf meinen Armen, an meiner Brust. Getragen von mir durch den Tag - gekuschelt und gestillt durch die Nacht. Ich kann mich nicht satt sehen. Ich kuschle und schmuse - es kann gar nicht genug Nähe… Weiterlesen Zeit des Herzöffnens

Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

#21challenge: Meine Affirmationen – Tag 21

Was bedeutet das für mich? Ich weiß, dass mein weiblicher Körper alle Voraussetzungen mit sich bringt, um mein Baby gesund auf die Welt zu bringen. Ich kann das. Ich bin für die Geburt meines Kindes geschaffen. Alles greift reibungslos ineinander, wie ein perfektes Uhrwerk der Natur. Ich habe Vertrauen in mich, meinen Körper und mein… Weiterlesen #21challenge: Meine Affirmationen – Tag 21

Dies und Das, Familie, Mother Birth, Schwangerschaft

Geduld, Mut und Vertrauen – Was meine Kinder mich lehren…

Kinderseelen So, jetzt werden mich gleich einige für völlig verrückt und/oder esoterisch abstempeln, da bin ich mir fast sicher. Das ist ok. Trotzdem ist es für mich Realität und deshalb möchte ich darüber berichten. Aber warum soll es eigentlich gehen? Um Kinderseelen! Ich selbst bin davon überzeugt, dass ein Baby nicht nur einen physischen Körper… Weiterlesen Geduld, Mut und Vertrauen – Was meine Kinder mich lehren…

Dies und Das, Gedichte, Mother Birth, Schwangerschaft

Mutterliebe – ein Gedicht an mein Baby

Wenn die Welt draußen mal wieder düster, kalt und unnahbar erscheint, ist da doch immer ein Licht. Es scheint für mich - nur für mich. Es scheint aus mir heraus. Ich scheine, leuchte hell, strahle mit den kühlen, klaren Sternen um die Wette. Dieses Licht erhellt meinen Tag. Es wärmt von Innen. Erwärmt mir das… Weiterlesen Mutterliebe – ein Gedicht an mein Baby