Dies und Das, Familie

„Schlaf doch, wenn das Baby schläft!“

Dieser Satz hat mich schon beim ersten Kind aufgeregt - nun aber lässt er meinen Puls schlagartig in die Höhe schnellen und ich werde wütend. Wütend über das Desinteresse der anderen, wütend über meine eigene Erschöpfung und meine deutlich spürbaren Grenzen, wütend darüber, dass es diesen unnützen Satz überhaupt gibt. Denn er impliziert: Stell dich… Weiterlesen „Schlaf doch, wenn das Baby schläft!“

Advertisements